Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Leonding. Herzlich willkommen
Liebe Leondingerinnen,
liebe Leondinger!

Auf unserer Online-Plattform „Schau auf Leonding“ können Sie uns ganz unkompliziert Verbesserungsvorschläge, Mängel oder Schäden im Stadtgebiet melden. Sei es eine Straßenlaterne, die nicht funktioniert, ein Schlagloch oder eine kaputte Parkbank im öffentlichen Raum – alles was Ihnen positiv oder negativ auffällt wird direkt an die zuständige Stelle im Rathaus oder im Stadtservice weitergeleitet. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich rasch und unbürokratisch darum kümmern.
Halten Sie mit uns gemeinsam die Augen offen! Wir freuen uns über Ihre Anliegen und natürlich auch über Ihr Lob!

Ihre Bürgermeisterin
Dr.in Sabine Naderer-Jelinek

Zurück zur Startseite

Sicherheit für Kinder beim Kreisverkehr Dipl.Ing.Ferdinand-Karl-Weg

Meldungsnummer 84/2019
Erstellt am 22.04.2019 um 08:59 Uhr
Kategorie Was sonst noch zu sagen ist...
Standort Eichenweg
4060 Leonding
Status Erledigt
Kommentare 5 Kommentare
Erledigt am 25.04.2019
Dauer 2 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Damen und Herren!
Wir haben ein großes Anliegen, die Sicherheit unserer Kinder betreffend!

Wir Eltern begleiten unsere Kinder regelmäßig auf ihrem Weg zum Kindergarten bzw. der Volksschule Hart, und sind entsetzt darüber, mit welchem Tempo und wie rücksichtslos viele Autofahrer sich dem Kreisverkehr zwischen Diplomingenieur Ferdinand-Karl-Weg, Ehrenfellnerstraße bzw. Wegscheider Straße nähern. (siehe Bild)

Viele Autofahrer, vor allem jene die vom Diplomingenieur Ferdinand-Karl-Weg kommen, nähern sich mit einem Tempo zwischen 70 und 80 km/h dem Kreisverkehr.
Der Fußgängerübergang ist in diesem Bereich leider überhaupt nicht als solcher ersichtlich und selbst wenn Erwachsene und Kinder sich dem Übergang nähern, wird erschreckend oft nicht gebremst!

Das Siedlungsgebiet in diesem Raum wächst ständig und es werden immer mehr Kinder diesen Weg Richtung Schule oder Kindergarten begehen. Wir Eltern haben ein ganz schlechtes Gefühl und Angst um unsere Kinder, wenn sie an dieser Gefahrenstelle die Straße überqueren sollen.

Wir bitten Sie daher, diesen Fußgängerübergang für alle sichtbarer zu machen, ev. durch ein Blinklicht, einen Zebrastreifen, eine rote Markierungszone oder ähnlichem!
In Hoffnung auf eine positive Nachricht von Ihnen verbleibe ich mit freundlichen Grüßen!
KOMMENTARE
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 23.04.2019 um 08:47 Uhr
Titel: AW: Sicherheit für Kinder beim Kreisverkehr Dipl.Ing.Ferdinand-Karl-Weg
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Liebe Eltern,

Ihre Besorgnis verstehen wir. Wir haben Ihr Anliegen an die zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weitergeleitet.

Freundliche Grüße,
Ihr Bürgerservice-Team
 
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 23.04.2019 um 16:58 Uhr
Titel: AW: Sicherheit für Kinder beim Kreisverkehr Dipl.Ing.Ferdinand-Karl-Weg
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Mann müsste sich halt die Zeit nehmen und die Gehwegbrücke benützen, aber da ist schon wieder jeder Weg zu weit!!!
 
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 24.04.2019 um 19:42 Uhr
Titel: AW: Sicherheit für Kinder beim Kreisverkehr Dipl.Ing.Ferdinand-Karl-Weg
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Naja, ich weiß nicht ob ich mein/e Kind/er alleine über die Brücke schicke.... Des weiteren finde ich es als Umweg über die Brücke zu gehen wenn man zentral wohnt.

Ich hoffe, dass für uns Eltern eine gute Lösung gefunden wird. Denn leider ist es oft so, dass zuerst etwas passieren muss bevor gehandelt wird.
 
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 23.04.2019 um 17:32 Uhr
Titel: AW: Sicherheit für Kinder beim Kreisverkehr Dipl.Ing.Ferdinand-Karl-Weg
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Zur Information!
So weit ich dass weiß gibt es da keinen Schutzweg, sondern nur eine Querungshilfe!
 
Leonding
Leonding
Kommentar erstellt am: 25.04.2019 um 08:20 Uhr
Titel: AW: Sicherheit für Kinder beim Kreisverkehr Dipl.Ing.Ferdinand-Karl-Weg
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Melderin,

die angesprochene Kreisverkehrsanlage befindet sich an der Landesstraße L1389 (Wegscheider Straße). Diese Straße wird vom Land Oö verwaltet. Wir haben deshalb Ihr Anliegen zuständigkeitshalber dorthin weitergeleitet. Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an die Direktion Straßenbau und Verkehr, Abteilung Straßenneubau und -Erhaltung, Straßenmeisterei Ansfelden.

Freundliche Grüße
Ihr Bauabteilungs-Team
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN