Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Leonding. Herzlich willkommen
Liebe Leondingerinnen,
liebe Leondinger!

Auf unserer neuen Online-Plattform „Schau auf Leonding“ können Sie uns ganz unkompliziert Verbesserungsvorschläge, Mängel oder Schäden im Stadtgebiet melden. Sei es eine Straßenlaterne, die nicht funktioniert, ein Schlagloch oder eine kaputte Parkbank im öffentlichen Raum – alles was Ihnen positiv oder negativ auffällt wird direkt an die zuständige Stelle im Rathaus oder im Stadtservice weitergeleitet. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich rasch und unbürokratisch darum kümmern.
Halten Sie mit uns gemeinsam die Augen offen! Wir freuen uns über Ihre Anliegen und natürlich auch über Ihr Lob!

Ihre Bürgermeisterin
Dr.in Sabine Naderer-Jelinek

Zurück zur Startseite

Raserei in Felling/Staudach/Reith

Meldungsnummer 162/2019
Erstellt am 16.07.2019 um 16:10 Uhr
Kategorie Was sonst noch zu sagen ist...
Standort Staudach
4060 Leonding
Status Erledigt
Kommentare 2 Kommentare
Erledigt am 17.07.2019
Dauer 21 Stunden
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Mehrfach gab es Anregungen zur Verkehrsberuhigung im Bereich zw. Hart und Pasching. Immer wird auf Polizeikontrollen verwiesen! Aber kann man in der Gegend nicht nachhaltig eingreifen? Heute gibt es zahlreiche schmale Straßen wo 100 gefahren werden darf und auch wird...obwohl die Straßen sehr schmal sind! Kann man die Zone nicht beruhigen indem man Zone 30 oder Fahrverbot für Nicht-Anrainer macht? In Pasching haben sie das auch gemacht!
KOMMENTARE
Leonding
Leonding
Kommentar erstellt am: 17.07.2019 um 08:12 Uhr
Titel: AW: Raserei in Felling/Staudach/Reith
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Bürgerin, sehr geehrter Bürger,

wir haben Ihr Anliegen an die zuständige Abteilung weitergeleitet.

Freundliche Grüße
Ihr Bürgerservice-Team
 
Leonding
Leonding
Kommentar erstellt am: 17.07.2019 um 13:21 Uhr
Titel: AW: Raserei in Felling/Staudach/Reith
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Melder,

in den Ortsgebieten Hart, Reith und Staudach bestehen 30km/h Geschwindigkeitsbeschränkungen Die Verordnung des gesamten zwischen der Welser Straße und der Paschinger Straße liegenden ländlichen Raumes als 30km/h und Zone ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.
Es sollte auch nicht außer Acht gelassen werden, dass im Bereich der jeweils zulässigen Fahrgeschwindigkeit immer die generellen Regelungen der Straßenverkehrsordnung Gültigkeit haben. Es ist bereits in der StVO geregelt, dass die Geschwindigkeit den Straßen-, Verkehrs- und Sichtverhältnissen, sowie den Eigenschaften von Fahrzeug und Ladung angepasst werden muss (§20 Absatz 1 StVO).
Die Überwachung sowohl des ruhenden als auch des fließenden Verkehrs obliegt nun einmal ausschließlich der Polizei die dafür vom Gesetzgeber auch mit den notwendigen Eingreifmöglichkeiten ausgestattet wurde.
Für weitergehende Fragen über die Voraussetzungen für 30km/h oder Fahrverbotszonen wenden Sie sich bitte an den verkehrstechnischen Sachverständigen des Landes Oö, Direktion Straßenbau und Verkehr, Abteilung Verkehr.

Freundliche Grüße
Ihr Bauabteilungs-Team.
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN